Kochbücher aus der Kochbuchsammlung Helene Albiker

Im Jahr 1972 erwarb die Badische Landesbibliothek einige der Kochbücher aus dem Nachlass der Karlsruher Künstlerin Helene Albiker-Klingenstein (1878-1952). Die Sammlung enthielt mehrere hundert Kochbücher, die mit einem Exlibris im Vorderdeckel gezählt waren. Nur neun der Kochbücher gelangten aus diesem Privatverkauf in die Badische Landesbibliothek. Darunter befinden sich auch Kochbücher aus dem europäischen Ausland. Hierzu s.o. die Kochbücher 3.11, 16.4, weitere finden Sie hier.

 

Objekte:

 016 004

18.1

Rumohr, Carl Friedrich von:
Geist der Kochkunst.
Stuttgart und Tübingen: Cotta, 1822.

„Wer nun der Kochkunst sich widmen soll, der werde frühzeitig an Ordnung, Reinlichkeit und Pünktlichkeit gewöhnt. Man verbiete ihm Romane zu lesen; will er seinen Geist bilden, so treibe er Naturwissenschaften, Geschichte, Mathematik; sie werden seinen Verstand üben, sein Gedächtnis stärken, ihm endlich in der Kochkunst anwendbare Kenntnisse zuführen. Uebrigens lese er mein Buch und nichts als mein Buch.“

Der Kunstschriftsteller Carl Friedrich von Rumohr stellt in seinem Buch nicht einzelne Rezepte vor. Er beschreibt in einem Prosatext das Wesen der einzelnen Lebensmittel sowie Garverfahren und erklärt, wie man deren natürlichen Geschmack beibehält bzw. hebt.

Badische Landesbibliothek: 72 A 3549 R
Provenienz: Kochbuchsammlung Helene Albiker Nr. 340

Link zum Volltext

Link zum Digitalisat der BSB München
Link zum Digitalisat der SLUB Dresden

vgl. 16.4 (2., vermehrte und verbesserte Auflage)

Nicht in der Ausstellung

018 001

18.2

Baumann, Johann Friedrich:
Der Dresdner Koch, oder Die vereinigte teutsche, französische und englische Koch- und Back-Kunst. Nebst Anleitung zu Dessert-Zuckerbäckereien, Gefrornen, Einmachfrüchten, Getränken &c. so wie einer Sammlung von Speisezetteln und Anweisung zu Anordnung der Tafeln. Ein Buch für alle Stände.
2 Bde.
Dresden: Walther in Comm., 1830.

Badische Landesbibliothek: 72 A 3546 R
Provenienz: Kochbuchsammlung Helene Albiker Nr. 349

Link zum Digitalisat der SLUB Dresden

Nicht in der Ausstellung

018 002

18.3

Jungius, Ludwig Ferdinand:
Vollständiges Wörterbuch für Küche und Wirthschaft oder Gastronomisches Lexicon. Eine alphabetisch geordnete Darstellung der feinen und gewöhnlichen Küche ...
Leipzig: Hermann, 1848.

Badische Landesbibliothek: 72 A 3564
Provenienz: Kochbuchsammlung Helene Albiker Nr. 340

Nicht digitalisiert

Nicht in der Ausstellung

018 003

18.4

Scheiger, Katharina von:
Die süddeutsche Küche für Anfängerinnen und praktische Köchinnen.
Zusammengestellt von Katharina Prato.
Bereichert und herausgegeben von Viktorine von Leitmaier.
54. Auflage.
Graz [u.a.]: Verlagsbuchhandlung Styria, 1914.

Badische Landesbibliothek: 72 A 3579
Provenienz: Kochbuchsammlung Helene Albiker

Nicht digitalisiert

Nicht in der Ausstellung

018 004

18.5

Reboul, J.-B.:
La cuisinière provençale.
10. édition revue et augm.
Marseille: Tacussel, [ca. 1925].

Badische Landesbibliothek: 72 A 3551
Provenienz: Kochbuchsammlung Helene Albiker

Nicht digitalisiert

Nicht in der Ausstellung

018 005

18.6

Artusi, Pellegrino:
Igiene, economia, buon gusto. La scienza in cucina e l'arte di mangiar bene.
Manuale pratico per le famiglie.
3. edizione corretta ed ampliata.
Firenze: Salani, [1925].

Badische Landesbibliothek: 72 A 3585
Provenienz: Kochbuchsammlung Helene Albiker

Nicht digitalisiert

Nicht in der Ausstellung

018 006

18.7

Ferraris Tamburini, Giulia:
Come posso mangiar bene? 
Libro di cucina con oltre 300 precetti e 756 ricette di vivande comuni, facili ed economiche adatte agli stomachi sani e a quelli delicati.
6. edizione. 
Milano: Hoepli, 1928

Badische Landesbibliothek: 72 A 3584
Provenienz: Kochbuchsammlung Helene Albiker

Nicht digitalisiert

Nicht in der Ausstellung

018 007

18.8

Bouzy, Michel:
Les Poissons, coquillages, crustacés. Leur préparation culinaire.
Paris: Verfasser, 1929.

Badische Landesbibliothek: 72 A 3552
Provenienz: Kochbuchsammlung Helene Albiker

Nicht digitalisiert

Nicht in der Ausstellung

© Badische Landesbibliothek 2016. Autorin: Dr. Julia Freifrau Hiller von Gaertringen

Wenn Sie auf das entsprechende Image klicken, erhalten Sie es in der Großansicht.